Cebu

Malapascua | Moalboal | Pescador Island

Die Insel Cebu mit der Hauptstadt Cebu City ist stolz auf ihre faszinierenden Tauchgründe. Die bekanntesten Tauchplätze sind Malapascua, Moalboal und die vorgelagerte Insel Pescador Island. Höhepunkt in Malapascua sind die Fuchshaie, die hier regelmäßig an einer Putzerstation vorbeischauen. Moalboal besticht vor allem durch seine vielseitig bewachsenen Steilwände, die innerhalb weniger Minuten mit dem Boot zu erreichen sind.

Zu einem der besten Tauchplätze der Philippinen wird auch Pescador Island gezählt - eine kleine Insel zwischen Cebu und Negros, die durch ihre steilen Drop-Offs und Höhlen wie die „Cathedral Cave“ Taucher aus aller Welt fasziniert.

Karte

Richtig abtauchen

Was Sie bei Ihrem Tauchurlaub auf den Philippinen beachten müssen, erfahren Sie hier.